„Spritztour“ und „Bratwurstimpfen“ – Wie man versucht, uns die Impfung schmackhaft zu machen — stellwerk60autofrei

EIN GASTBEITRAG VON stellwerk60.com

Als das Kölner Großbordell PASCHA noch geöffnet war, begegnete ich einmal auf dem Bahnsteig des nahe gelegenen Nippeser S-Bahnhofs einer Gruppe junger Männer, die einen Junggesellenabschied feierten und mit der Bahn angereist waren. „Wat kuckst du so, wir sind auf Spritztour“, rief einer der Männer. „Abspritztour“, ergänzte ein anderer, grinste und spuckte direkt vor mir…

„Spritztour“ und „Bratwurstimpfen“ – Wie man versucht, uns die Impfung schmackhaft zu machen — stellwerk60autofrei

Danke für den Gastbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s